Letzter Tag unserer Rundreise

Heute morgen startete unser Tag ausnahmsweise mal nicht mit einem Frühstück, denn dies bot unser gestriges Hotel nicht an. Nachdem wir unsere Koffer gepackt hatten, checkten wir aus und fuhren los. Es stand eine Strecke von 600 km an. Einmal quer durchs Land. Um für die Fahrt gestärkt zu sein, hielten wir bei McDonald’s und genossen ein typisch amerikanischen Frühstück (Pancakes lassen grüßen). Nun tankten wir den Wagen noch einmal voll und fuhren 1,5 Stunden bis zur nächsten Autobahn in Florence. Am Abend erreichten wir dann unser Hotel direkt am Flughafen von Atlanta. Wir packten alle Sachen aus unserem Mietwagen und brachten diesen zurück. Nun entspannen wir uns vor unserem Weiterflug nach Washington D.C.

Fazit bis jetzt:

Gefahrene Meilen: 2956 miles = 4757,2 km

Gelaufene Killometer im Urlaub bis zum heutigen Tag: 132,9 km

Alles in allem, ein guter Schnitt. Es war jedoch der erste und letzte JEEP den wir gefahren sind (hoher Verbrauch und klein).

Bis jetzt haben wir schon viel gesehen und freuen uns nun auf unsere Zeit in Washington D.C. 

Bis dahin

Nicole & Michael