Weiter geht es zum westlichsten Punkt Irlands

Heute morgen fuhren wir nach dem Check out bei mäßigem Wetter weiter in Richtung Süden. Natürlich haben wir den Wild Atlantic Way South genommen. Erstes Ziel auf der Liste war die Stadt Dingle. Nach einer gut zweistündigen Fahrt erreichten wir jedoch zuvor noch einen schönen Sandstrand in einer Bucht des Atlantiks. Nach einer kurzen Pause ging es dann auch schon direkt weiter in die Berge, der O Connor Pass wartete auf uns. Von diesem Pass haben wir zuvor jedoch nichts gelesen. Wir wunderten uns vor allem über die großen Straßenschilder mit Warnungen. Neben der Warnung vor der Sperrung bei schlechtem Wetter wurden wir auch davor gewarnt nicht Bussen oder anderen großen Gefährten den Pass zu bezwingen. Nach ca 2 km Strecke wussten wir auch warum. Die Straße, welche auch Gegenverkehr zulässt, ist nur für eine Autobreite gemacht. Nach einem kleinen Aussichtspunkt erreichten wir jedoch die große Platform am Gipfel, von hier aus hatten wir einen super Ausblick über die Gegend. Nachdem eine Regenfront vorbeigezogen war, konnten wir auch einen Blick auf die Insel Skellig Michael erhaschen, wo irgendwas von Stars Wars (Rückzugsort von Luke Skywalker) gedreht wurde…

Nach ein paar vielen Bildern ging es dann auch wieder bergab in Richtung Dingle, einem kleinen netten Fischerörtchen an der Südseite der Halbinsel. Nun begannen wir mit dem eigentlich Ziel des Tages, dem Slea Head Drive, einer noch kleineren Straße die direkt bis zum westlichsten Ende Irlands führt. Auch hier wurden wir nicht vom Regen verschont. Zwischendrin hatten wir jedoch genügend Möglichkeiten ein paar Bilder zu machen. Auch hier wurden wohl mehrere Szenen von Star Wars gedreht (naja, wenn man mal schon hier ist…).

Vom westlichsten Punkt aus folgten wir dem Drive weiter in nördliche Richtung und gelangten zu guter Letzt wieder in Dingle an. Von hier aus setzten wir unsere Fahrt in Richtung des heutigen Hotels fort. Am späten Nachmittag erreichten wir dann Killarney, von wo aus wir am morgigen Tag die nächste Halbinsel abfahren werden.

Bis dahin

Nicole & Michael

  • Kamera: iPhone 12 Pro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.